top of page

AGB

Schnitzeljagd-Events

1. Vertragsabschluss​

1.1 Ihr Vertrag kommt zustande, indem Sie uns durch Ihre Anmeldung auf der Grundlage unseres Internet-Angebots, des Internet Angebots eines Vermittlers oder unseres Prospekts den Abschluss des Vertrages verbindlich anbieten und wir dieses Angebot annehmen. Über die Annahme informieren wir Sie durch Übersendung der Bestätigung.

Haben Sie die Tour über ein Drittunternehmen wie z. B. Jochen Schweizer, mydays oder ein Reisebüro gebucht, treten diese  lediglich als Vermittler auf.

 

1.2 Die Anmeldung kann schriftlich oder durch das Internet erfolgen. Sie ist auch für alle weiteren darin genannten Reiseteilnehmer verbindlich. Für einen gültigen Vertragsabschluss müssen die Reiseteilnehmer bei Anmeldung schriftlich mit Namen genannt werden.

2. Bezahlung

Die Zahlung des Preises für Ihre Buchung ist bei der Buchung fällig, sofern sie nicht bereits an einen Vermittler geleistet wurde. Buchen Sie eine Tour für eine Gruppe, ist der Gesamtbetrag in Höhe von 100 % des Gesamtpreises von einer Person für alle Teilnehmer zu zahlen. Die Zahlung wird 10 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung fällig. Falls zwischen Buchung und Tour-Beginn weniger als 10 Tage liegen, ist sicherzustellen, dass der Gesamtbetrag spätestens 48 Stunden vor Tour-Beginn auf dem Konto des Tour-Veranstalters angekommen ist.

 

 

3. Leistungen

3.1 Für den Umfang der vertraglich geschuldeten Leistung sind unsere Angaben in der Bestätigung sowie unsere Leistungsbeschreibung im Flyer und im Internet verbindlich, sofern darauf in der Bestätigung Bezug genommen wird. Mündliche Nebenabreden gelten nur, wenn sie auch schriftlich bestätigt worden sind.

3.2 Werden einzelne gebuchte und bezahlte Leistungen von Ihnen nicht wahrgenommen aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, kann nur dann eine Teilerstattung gewährt werden, wenn Ihnen diese vor Ort schriftlich zugesagt wurde und die betreffende Leistung nicht geringfügig ist.

3.3 Der Verzehr von mitgebrachten Getränken und Speisen ist bei dem Besuch von Gaststätten nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlungen zwingen Sie uns, ein Korkgeld von mindestens € 100,00 zu verlangen.

3.4 Nutzungsrechte zur Veröffentlichung und Verwertung von Foto- und Videoaufnahmen, welche während der Veranstaltung gemacht werden, liegen unbeschränkt bei Schnitzeljagden am Bodensee.

 

 

4. Rücktritt, Umbuchung, Ersatzperson

4.1 Treten Sie vom Vertrag zurück oder treten Sie die Tour ohne Rücktrittserklärung nicht an, können wir angemessenen Ersatz für die von uns getroffenen Tour-Vorkehrungen und unsere Aufwendungen verlangen. Bei der Berechnung des Ersatzes werden gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen von uns berücksichtigt. Es bleibt Ihnen unbenommen nachzuweisen, dass keine oder wesentlich geringere Kosten entstanden sind als mit den nachfolgenden Pauschalen ausgewiesen:

 

Ab Zugang der Bestätigung bis zum 45. Tag vor Beginn 20% der ursprünglich gebuchten Leistung
44. bis 30. Tag vor Beginn 50%
29. – 14. Tag vor Beginn 75%
Vom 13. Tag bis zum Anreisetag 100%
Nichtantritt ohne vorherige Rücktrittserklärung 100 %

Eine Anpassung der Teilnehmerzahl erfolgt auf der Grundlage der oben genannten Regelungen – in schriftlicher Form. Eine Erhöhung der Teilnehmerzahl kann nur bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten vorgenommen werden.

 

Entscheidend für die Berechnung ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei uns. Tritt bei Gruppen einer oder treten mehrere Teilnehmer zurück, so ist die Schaden-ersatzpauschale anteilig von den übrigen Teilnehmern zu begleichen, da sich der angebotene Preis als Gruppenpreis und nicht als Personenpreis versteht.

Beachten Sie, dass die zuletzt höchst gemeldete Personenanzahl abgerechnet wird, wenn weniger Personen anreisen!

 

4.2 Umbuchungen und Anmeldungen von Ersatzteilnehmern sind nur verbindlich, wenn sie schriftlich erfolgen und von uns schriftlich bestätigt werden. Tritt eine Ersatzperson an die Stelle eines gemeldeten Teilnehmers, sind wir berechtigt, die uns durch die Teilnahme der Ersatzperson entstehenden Mehrkosten in Höhe von € 5,- je Person zu verlangen. Wir können dem Wechsel in der Person des Teilnehmers widersprechen, wenn dieser den besonderen Erfordernissen in Bezug auf die Reise nicht genügt.

 

4.3 Damit Ihnen keine Stornokosten entstehen, empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

 

 

5. Rücktritt des Veranstalters

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht, sind wir berechtigt, die Tour bis zu 7 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Auf den Preis geleistete Zahlungen werden unverzüglich erstattet, sofern sich der Teilnehmer nicht für eine andere Tour entscheidet. In diesem Fall erhält er eine Gutschrift. Gutscheine von Agenturen werden nicht erstattet, behalten aber weiterhin ihre Gültigkeit.

Sollte eine oder mehrere Personen stark alkoholisiert bei Veranstaltungsbeginn erscheinen, hat der Veranstalter das Recht die alkoholisierten Personen von der Veranstaltung auszuschließen. Die von der Veranstaltung ausgeschlossenen Personen haben kein Recht auf Rückerstattung.

Die Tour wird bei fast jedem Wetter durchgeführt. Sollten vor Ort extreme Witterungsbedingungen die Ausfahrt erschweren oder unmöglich machen, entscheidet der Veranstalter über den Ablauf der Tour. Bei Absage vereinbaren wir mit Ihnen einen Ersatztermin.

 

6. Höhere Gewalt

Wir sind aus Gründen höherer Gewalt berechtigt, den Vertrag zu kündigen bzw. die Tour nicht durchzuführen. Als höhere Gewalt im Sinne dieses Vertrages gelten alle unvorhersehbaren Ereignisse oder solche Ereignisse, die – selbst, wenn sie vorhersehbar waren – außerhalb des Einflussvermögens der Vertragspartner liegen. Hierzu zählen u. a. starke Regenfälle mit Hochwasser, Sturm oder andere Unwetter wie Gewitter mit Blitzschlag, Erdbeben oder Erdrutsch.

In diesem Fall werden auf den Preis geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet, sofern sich der Teilnehmer nicht für eine andere Tour entscheidet. In diesem Fall erhält er eine Gutschrift. Gutscheine von Agenturen, werden nicht erstattet, behalten aber weiterhin ihre Gültigkeit.

7. Haftung

7.1 Die Teilnehmer verzichten für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder Schäden auf jedes Recht des Vorgehens, Rückgriffs oder anderer Maßnahmen gegen den Veranstalter, dessen Geschäftsführer und Helfer soweit der Unfall oder Schaden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Wir haften nicht für Schäden, die nicht Körperschäden sind, soweit der Schaden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird. Wir übernehmen daher keine Haftung für verlorengegangene Gegenstände wie Fotos, Handys, Brillen, Mützen, etc. Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Die Haftung für einfache Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner Erfüllungsgehilfen und der Geschäftsführerin ist ausgeschlossen. Sie ist weiter auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder der Verletzung von Kardinalspflichten. Insoweit haften wir für jeden Grad des Verschuldens. Die Haftung im Falle der Verletzung von Kardinalspflichten wird auf den regelmäßig vorhersehbaren Schaden begrenzt. Besondere Veranstaltungen können mit besonderen Risiken verbunden sein oder besondere physische Voraussetzungen verlangen. Wir lehnen dafür jegliche Haftung ab. In diesen Fällen ist jegliche Schadenersatzpflicht des Veranstalters ausgeschlossen.

 

7.2 Sofern von uns ein Sportgerät/Fahrrad etc. zur Verfügung gestellt wird, haften wir für die Bereitstellung und dessen ordnungsgemäßen Zustand. Die Benutzung erfolgt jedoch auf eigene Gefahr. Wir weisen insbesondere darauf hin, dass wir niemandem an einer Tour teilnehmen lassen können, der zu Beginn der Tour merklich unter Alkoholeinfluss steht. Im Fall des Tragens von unsachgemäßer Kleidung (Beschreibung im jeweiligen Angebot) behalten wir uns vor, den Teilnehmer zurückzuweisen. Bei Benutzung von Fahrzeugen oder der Teilnahme an Stationsspielen müssen Sie selbst Ihre Fahrtauglichkeit/Teilnahmefähigkeit in Bezug auf Alkohol- oder Ähnlichem prüfen. Die Teilnahme unter Drogen ist strengstens verboten.

 

7.3 Werden die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten unsachgemäß verunreinigt, erheben wir eine Reinigungsgebühr ab € 50,-.

 

7.4 Der Buchungsverkehr wird digital abgewickelt, für Schäden welche durch das nicht erhalten von Emails hervortreten, übernehmen wir keine Haftung, sofern ein Nachweis erbracht werden kann, dass diese durch uns versendet wurde.

 

7.5 Wir bieten Ihnen im Partyraum den Freiraum, lange und ausgiebig feiern zu können, im Gegenzug bitten wir ab 22:00 Uhr im Hotel und im Hotelaußenbereich zum Schutz der Gäste, um absolute Ruhe.

 

7.6 Vorkommnisse / Unfälle sind in jedem Falle vor Beendigung der Veranstaltung zu melden. Bei Nichtbeachtung lehnen wir jegliche Haftung und/oder Ansprüche ab.

 

 

8. Gewährleistung

8.1 Sollte eine vereinbarte Leistung nicht oder nicht vertragsgerecht erbracht werden, so können Sie Abhilfe verlangen. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine gleich- oder höherwertige Ersatzleistung zu erbringen. Wir können die Abhilfe jedoch verweigern, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand mit sich bringt.

 

8.2 Nach Rückkehr von der Tour können Sie eine Minderung des Preises verlangen, falls eine Reiseleistung nicht ordnungsgemäß erbracht worden sein sollte und sofern Sie es nicht schuldhaft unterlassen haben, den Mangel sofort vor Ort anzuzeigen.

 

 

9. Verjährung, Ausschluss

9.1 Ansprüche wegen eventuell nicht vertragsgemäßer Erbringung unserer Leistungen sind innerhalb eines Monats nach Beendigung der Reise uns gegenüber schriftlich geltend zu machen.

 

9.2 Ansprüche uns gegenüber verjähren in einem Jahr nach Beendigung der Reise.

 

 

10. Gerichtsstand / Allgemeines

10.1 Es gilt deutsches Recht. Klagen uns gegenüber sind an unserem Sitz in Singen zu erheben.

 

10.2 Ihre personenbezogenen Daten werden von uns elektronisch gespeichert und nur genutzt, soweit es zur Vertragsdurchführung erforderlich ist. Umfangreiche Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie hier.

 

 

11. Widerrufsrecht für Verbraucher

 

Sie haben das Recht, Ihre Vertragsabschlusserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Bestätigung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief oder E-Mail) zu widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Terminbuchungen sind hiervon unberührt, es gelten die regulären Stornierungsbedingungen s.o..

 

Der Widerruf oder die Rücksendung sind zu richten an:

 

Schnitzeljagden am Bodensee
Hubstraße 20

78267 Aach
Tel. +49 176 96613863

E-Mail christinastaerk@schnitzeljagdenambodensee.de
www.schnitzeljagdenambodensee.de

 

Im Falle des Widerrufs sind die beiderseitig erfolgten Leistungen oder gegebenenfalls gezogene Nutzungen zurück zu gewähren. Ist dies aus tatsächlichen Gründen nicht möglich, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

Weinbestellungen und "Do it yourself"-Schnitzeljagdboxen

1.Vertragsschluss

Ein Vertrag kommt regelmäßig durch Ihre Bestellung einerseits und durch unsere Annahmeerklärung andererseits, z. B. durch die Lieferung der bestellten Ware oder unsere Auftragsbestätigung, zustande. Reagieren wir nicht innerhalb von zehn Werktagen so gilt die Bestellung als abgelehnt.

 

2.Preise und Angebot

Alle Preise verstehen sich ab Lager als Flaschenpreise. Hinzu kommen Verpackungs- und Versandkosten in Höhe von 9,95 € pro Bestellung von 6 Flaschen, in Höhe von 12,95 € pro Bestellung bis 17 Flaschen und versandkostenfrei für eine Bestellung ab 18 Flaschen. Die Preise sind inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer, diese wird auf der Rechnung separat ausgewiesen. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo diese im Shop oder in unserer sonstigen Werbung dargestellt werden. Leider kann es vorkommen, dass ein Artikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Es gilt: Lieferung nur, solange der Vorrat reicht. Das Angebot auf der Internetseite ist freibleibend.

 

3.Standardlieferung

Unsere Lieferungen kommen per Versand durch GLS zu Ihnen. Wir liefern ab 6 Flaschen. Selbstverständlich tragen wir immer das Versandrisiko, deshalb versichern wir jede Sendung gegen Bruch, Brand und Diebstahl. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3 Werktagen nach Bestellung, wenn nicht anders angegeben und vorrätig. Auf den Artikelseiten im Internet sind sofort lieferbare Angebote mit einem grünen Punkt gekennzeichnet, vorübergehend nicht lieferbare Angebote mit gelbem Punkt oder nicht in absehbarer Zeit lieferbare Produkte mit einem roten Punkt. Nicht lieferbare Produkte sind nicht bestellbar.

 

4.Zahlung

Unsere Kunden zahlen grundsätzlich auf Rechnung oder via PayPal. Bei abweichender Lieferanschrift, je nach Höhe des Kaufbetrags, bei offenen Rechnungen und je nach Bonität behalten wir uns vor, einzelne Zahlungsarten abzulehnen.

Bei Zahlung per PayPal erfolgt die Belastung des Rechnungsbetrags, wenn wir Ihre Bestellung annehmen. Beim Rechnungskauf sind Rechnungen ohne Abzüge zahlbar innerhalb von 14 Tagen, nachdem Sie sowohl Rechnung als auch Ware erhalten haben. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

5.Liefergebiet

Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingendes nationales Verbraucherschutzrecht am ständigen Wohnsitz des Kunden bleibt unberührt.

 

6.Jugendschutzgesetz

Entsprechend dem Jugendschutzgesetz dürfen wir alkoholische Getränke nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr liefern bzw. aushändigen.

 

7.Nicht lieferbare Ware

Stellen wir nach Vertragsschluss fest, dass wir bestellte Ware, ohne es vertreten zu müssen (z. B. durch höhere Gewalt, Nichtbelieferung trotz rechtzeitiger Nachbestellung), dauerhaft nicht liefern können, dürfen wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie unverzüglich und erstatten evtl. bereits geleistete Zahlungen.

 

8.Falschlieferung, Fehlmengen, Bruch

Bitte benachrichtigen Sie uns direkt. Wir bringen die Sache in Ihrem Sinn in Ordnung. Unser Kundenservice hat die E-Mail-Adresse: weinerlebnis@schnitzeljagdenambodensee.de. Oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer +491602336701 an.

 

9.Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Schnitzeljagden am Bodensee, Inhaber Heiko Stärk, Hubstraße 20, 78267 Aach, Tel. +491602336701, E-Mailweinerlebnis@schnitzeljagdenambodensee.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Kosten der Rücksendung der Waren tragen wir nicht. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bitte beachten Sie, dass das Rückgaberecht dann ausgeschlossen ist, wenn es sich um Waren handelt, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (nicht Wein).

 

10.Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

 

11.Gerichtsstand

Gerichtsstand für Singen, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

 

12.Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder verpflichtet noch bereit. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle (ab dem 01.01.2020: die Universalschlichtungsstelle) des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

 

13.Anbieter

Schnitzeljagden am Bodensee

Heiko Stärk

Hubstraße 20

D-78267 Aach 

+49 (0) 176 96613863

christinastaerk@schnitzeljagdenambodensee.de 

www.schnitzeljagdenambodensee.de

Steuer-ID: 18368/03036

Stand: 03.2023

14. Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück: Schnitzeljagden am Bodensee, Hubstraße 20, 78267 oder per E-Mail an weinerlebnis@schnitzeljagdenambodensee.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

 

Name des/der Verbraucher(s):

 

Anschrift des/der Verbraucher(s):

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s):

(nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum:

 

(*) Unzutreffendes streichen.

15.Zahlungsarten

Für die Bezahlung Ihrer Bestellung bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Grundsätzlich können Sie bei Schnitzeljagden am Bodensee auf Rechnung sowie Vorkasse zahlen oder den Online-Dienst PayPal nutzen.

Während des Bestellvorgangs werden Ihnen die möglichen Zahlungsarten angeboten. Diese können variieren – je nachdem, ob Sie zum Beispiel eine abweichende Lieferadresse angegeben haben, uns noch offene Rechnungen vorliegen oder auch abhängig von der Höhe des Bestellwertes.

 

15.1.Bezahlen auf Rechnung  

Wir liefern Ihre Bestellung nach Hause und Sie bezahlen einfach, wenn Sie Ihre Ware in Empfang genommen haben. Die Rechnung bekommen Sie nach Abschluss Ihres Bestellvorgangs per E-Mail zugesandt. Alle Informationen für Ihre Zahlung legen wir auch dem Paket direkt bei – allerdings nur dann, wenn Rechnungs- und Lieferadresse identisch sind. Sendungen an abweichende Lieferadresse werden ohne Rechnung versandt.

 

15.2.Bezahlen mit PayPal

Sie nutzen PayPal? Dann können Sie den Online-Bezahldienst natürlich auch für Ihre Jacques‘ Bestellung verwenden. Sie werden dann nach Abschluss des Bestellvorgangs auf die PayPal Seite weitergeleitet, melden sich dort an, bestätigen die Zahlung – und schon schicken wir Ihre Einkäufe auf den Weg zu Ihnen. Die Bezahlung erfolgt (je nach der Methode, die Sie bei PayPal ausgewählt haben) per Kreditkarte, Lastschrift, Guthaben oder Giropay.

 

15.3.Bezahlen gegen Vorkasse  

Wenn Sie gegen Vorkasse bezahlen möchten, reservieren wir Ihre Bestellung – und Sie können den offenen Betrag einfach innerhalb der nächsten sieben Tage auf unser Konto überweisen. Sobald die Zahlung eingegangen ist, gehen Ihre Weine direkt auf den Weg zu Ihnen nach Hause.

 

16.Versand & Lieferung

 

16.1.Sie möchten Weine in unserem Online-Shop bestellen und nach Hause liefern lassen? Hier finden Sie alle Informationen zu Versandkosten, Lieferung und Abholmöglichkeiten bei Schnitzeljagden am Bodensee – wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrer Bestellung. Bei Versand von 6 Flaschen betragen die Versandkosten 9,95 € , bis 17 Flaschen betragen die Versandkosten 12,95 € und ab 18 Flaschen liefern wir versandkostenfrei. Bei Selbstabholung entfallen die Versandkosten.

 

16.2.Sicher und schnell mit GSL

Wir liefern Ihre Weine schnell und zuverlässig: Zusammen mit GSL sorgen wir dafür, dass Sie Ihre Bestellung – soweit nicht anders im Warenkorb angegeben – innerhalb von 7 Werktagen genießen können. 

bottom of page